Dekanat

Verantwortlich für die Seelsorge

Das Dekanat besteht aus allen Pfarreiseelsorgerinnen und -seelsorgern und allen Seelsorgerinnen und Seelsorgern in speziellen Aufgaben in der Römisch-Katholischen Kirche Basel-Stadt.
Es hat die Aufgabe die Pfarrei- und Spezialseelsorge zu koordinieren und die Zusammenarbeit in der Seelsorge zu fördern. Das Dekanat wird von einem Team von zwei Personen geleitet, die von der Dekanatsversammlung gewählt und vom Bischof für ihre Aufgabe beauftragt werden.
Das Dekanat Basel-Stadt gehört zusammen mit den Kantonen BL und AG zur Bistumsregion St. Urs. Die Mitarbeiter/innen des Bischofsvikariates St. Urs. in Liestal vertreten die Anliegen des Bischofs in den jeweiligen Kantonalkirchen und umgekehrt die Anliegen der RKK der drei genannten Kantone beim Bistum. In Basel haben sie z.B. Einsitz im Dekanatsvorstand sowie in der Synode der RKK Basel-Stadt. Der Domherr ist der Vertreter des Standes Basel-Stadt im Domkapitel des Bistums Basel. Das Domkapitel wählt den Bischof von Basel und berät ihn in seiner Arbeit.

Postadresse: Elisabethenstrasse 10, 4051 Basel