Römisch-Katholische Kirche des Kantons Basel-Stadt

 

Beschlüsse der Synode der Römisch-Katholischen Kirche des Kantons Basel-Stadt vom 19. November 2019

 

 

 

 

Trakt. 7. Wahl des Vizepräsidiums des Kirchenrates für die Amtsdauer 2019-2023
(§ 9 Abs. 1 Ziff. 2 Verfassung RKK)

(vom 19. November 2019)

 

Die Synode der Römisch-Katholischen Kirche des Kantons Basel-Stadt hat in ihrer

Sitzung vom 19. November 2019 für die Amtsdauer 2019-2023 gewählt:

 

 

Wahl des Vizepräsidiums:

Vizepräsidium vakant                 Wahl an der nächsten Sitzung

 

 

 

Basel, den 19. November 2019                                   Im Namen der Synode

                                                                                     Der Präsident: Martin Elbs

                                                                                     Der Vizepräsident: Peter Reutlinger

 

 

Publiziert am: 22. November 2019, Homepage RKK

 

 

 

 

 

Trakt. 8. Wahl eines Mitgliedes in die Rekurskommission für die Amtsdauer 2019-2023
(§ 9 Abs. 1 Ziff. 4 Verfassung RKK)

(vom 19. November 2019)

 

Die Synode der Römisch-Katholischen Kirche des Kantons Basel-Stadt hat in ihrer

Sitzung vom 19. November 2019 für die Amtsdauer 2019-2023 gewählt:

 

 

Wahl eines Mitgliedes:

Ein Mitglied vakant                     Wahl an der nächsten Sitzung

 

 

 

Basel, den 19. November 2019                                   Im Namen der Synode

                                                                                     Der Präsident: Martin Elbs

                                                                                     Der Vizepräsident: Peter Reutlinger

 

 

Publiziert am: 22. November 2019, Homepage RKK

 

 

 

Trakt. 9. Wahl der ständigen Synodenkommissionen für die Amtsdauer 2019-2023
(§ 9 Abs. 1 Ziff. 3 Verfassung RKK)

(vom 19. November 2019)

 

Die Synode der Römisch-Katholischen Kirche des Kantons Basel-Stadt hat in ihrer

Sitzung vom 19. November 2019 für die Amtsdauer 2019-2023 gewählt:

 

 

9.1. Wahl von bis zu zwei weiteren Mitgliedern in die Finanz- und Geschäftsprüfungskommission:

Keine KandidatInnen                  keine weitere Wahl mehr notwendig

 

9.2. Wahl von bis zu vier weiteren Mitgliedern in die Wahlprüfungskommission:

Keine KandidatInnnen                keine weitere Wahl mehr notwendig

 

9.3. Wahl von bis zu zwei weiteren Mitgliedern in die Petitionskommission:

Keine KandidatInnen                  keine weitere Wahl mehr notwendig

 

 

Basel, den 19. November 2019                                   Im Namen der Synode

                                                                                     Der Präsident: Martin Elbs

                                                                                     Der Vizepräsident: Peter Reutlinger

 

 

Publiziert am: 22. November 2019, Homepage RKK

 

 

 

 

 

Trakt. 10: Bericht und Antrag des Kirchenrates Nr. 627 betreffend Genehmigung Voranschlag 2020

(vom 19. November 2019)

 

Die Synode der Römisch-Katholischen Kirche des Kantons Basel-Stadt beschliesst auf Antrag des Kirchenrates und gestützt auf § 9 Abs. 1 Ziff. 6 der Kirchenverfassung, den Voranschlag der Römisch-Katholischen Kirche des Kantons Basel-Stadt für das Rechnungsjahr 2020 wie folgt zu genehmigen:

 

 

  1. Der Voranschlag wie vorgelegt mit einem Ertragsüberschuss von TCHF 3.3 nach Auflösung von freiem Eigenkapital in Höhe von TCHF 840 wird genehmigt.
  2. Die Kirchensteuer und die Quellensteuer wird auf 8% der vollen baselstädtischen Einkommenssteuer festgesetzt.

 

 

 

Dieser Beschluss ist zu publizieren. Er unterliegt dem Referendum und tritt vorbehältlich des Referendums auf den 1. Januar 2020 in Kraft.

 

Basel, den 19. November 2019                                   Im Namen der Synode

                                                                                     Der Präsident: Martin Elbs

                                                                                     Der Vizepräsident: Peter Reutlinger

 

Ablauf der Referendumsfrist: 3. Januar 2020

 

 

Publiziert am: 22. November 2019, Homepage RKK

 

 

 

 

 

Trakt. 11: Bericht des Kirchenrates Nr. 628 betreffend Mittelfristplanung 2020-2023

(vom 19. November 2019)

 

Die Synode der Römisch-Katholischen Kirche Basel-Stadt nimmt die Mittelfristplanung
2020–2023 zur Kenntnis.

 

 

Basel, 19. November 2019                                          Im Namen der Synode

                                                                                     Der Präsident: Martin Elbs

                                                                                     Der Vizepräsident: Peter Reutlinger

 

 

 

Publiziert am: 22. November 2019, Homepage RKK

 

 

 

 

 

Trakt. 12: Bericht und Antrag des Kirchenrates Nr. 629 betreffend Vereinbarung zwischen der Römisch-Katholischen Kirche des Kantons Basel-Stadt sowie der Römisch-katholischen Landeskirche des Kantons Basel-Landschaft betreffend die Organisation und Mitfinanzierung der regionalisierten Spanischsprachigen Seelsorge

(vom 19. November 2019)

 

Die Synode der Römisch-Katholischen Kirche Basel-Stadt, auf Antrag des Kirchenrates und gestützt auf § 9 Abs. 1 Ziff. 9, 13, 16 und 19 der Verfassung RKK BS, beschliesst:

 

Die Vereinbarung zwischen der Römisch-Katholischen Kirche des Kantons Basel-Stadt und der Römisch-katholischen Landeskirche des Kantons Basel-Landschaft, betreffend die Organisation und Mitfinanzierung der regionalisierten Spanischsprachigen Seelsorge der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft, wird genehmigt.

 

Dieser Beschluss ist zu publizieren. Er unterliegt dem Referendum und wird nach Eintritt der Rechtskraft sofort wirksam.

 

Basel, den 19. November 2019                                   Im Namen der Synode

                                                                                     Der Präsident: Martin Elbs

                                                                                     Der Vizepräsident: Peter Reutlinger

 

Ablauf der Referendumsfrist: 3. Januar 2020

 

 

 

Publiziert am: 22. November 2019, Homepage RKK