NEWS

31.08.2016

Eine Karte der Solidarität

Lichtzeichen in Basel und Umgebung
Lichtzeichen in Basel und Umgebung

Wenn es um die Not anderer Menschen geht, sind die Basler und Baselbieter kreativ, engagiert und solidarisch. Die gemeinsam mit der BZbasel entwickelte interaktive Flüchtlingsprojektkarte zeigt das exemplarisch. ...und ist jederzeit offen für neue Projekte.

Technisch konzipiert wurde die Karte von der BZbasel, betreut von der Baselland-Redaktion, inhaltlich gefüllt von kαthΩlisch bl.bs.
Die Karte startete mit fünfzig Projekten unterschiedlichster Herkunft und ins Leben gerufen von Theologen und Laien. Inzwischen sind wieder einige dazugekommen. Und wir wissen, dass es noch viele weitere Aktionen und Projekte gibt, in denen das Wohl und die Integration von geflüchteten Menschen im Zentrum steht. Deshalb ist die Karte eine stetige Einladung, weitere Projekte einzugeben. Dies geht ganz einfach über das Meldeformular das unten verlinkt ist oder über ein Mail an: care@katholisch-blbs.ch.

Zum gesamten Artikel mit Link zur interaktiven Karte


Zurück