Bistum Basel

Ein (besonderer) Teil der Weltkirche

Bischof Felix Gmür
Bischof Felix Gmür

Die Pfarreien und fremdsprachigen Missionen stehen untereinander in einer Beziehung; eine grössere Anzahl in einem geographisch abgegrenzten Gebiet bildet als Gesamtheit ein Bistum (eine Diözese).

Der Bischof von Basel hat seinen Sitz heute in Solothurn. Hier steht als Hauptkirche des Bistums die Kathedrale St. Urs und Viktor. Hier erfüllen Bischof und Bistumsleitung ihre Aufgaben. Weil Bistümer die Kirche im vollen Sinn verwirklichen, heissen sie auch Teilkirchen; alle Teilkirchen zusammen bilden die Weltkirche. Das Bistum Basel besteht aus drei Bistumsregionen. Basel gehört zur Bistumsregion St. Urs mit 530 Pfarreien und 70 fremdsprachigen Missionen.
Dem Bischof stehen zwei Weibischöfe zur Seite: Martin Gächter und Denis Theurillat.

Eine Besonderheit des Bistums Basel ist die Bischofswahl: wie in der 1803 untergegangenen adligen Institution des Fürstbistums hat das Domkapitel auch heute das Bischofswahlrecht. Der Bischof wird vom lokalen Klerus gewählt (nicht vorgeschlagen) und vom Papst bestätigt. Dies ist weltweit nahezu einzigartig und sonst nur noch im Bistum St. Gallen zu finden.

Webseite Bistum Basel

Webseite Schweizer Bischofskonferenz