NEWS

Altersseelsorge in den Alters- und Pflegeheimen von Basel-Stadt

Wir sind gerne für Sie da

Altersseelsorgerinnen Anna-Marie Fürst (links) und Trudy Wey
Altersseelsorgerinnen Anna-Marie Fürst (links) und Trudy Wey

Vielleicht wünschen Sie ein Gespräch, ein Gebet oder den Segen. Manchmal fehlen die Worte und die Kraft – wir begleiten Sie im einfachen Dasein.

Wir bieten regelmässig Gottesdienste in verschiedenen Institutionen für Betagte an.

Wir legen Wert auf eine Zusammenarbeit mit unseren reformierten Kolleginnen und Kollegen.

Wir gestalten unsere Seelsorgearbeit in Zusammenarbeit mit den Heim- und Pflegedienstleitungen und Aktivierungen in den verschiedenen Institutionen.

Wir versuchen zu einer Atmosphäre und Kultur beizutragen, wo Menschen speziell im Alter würdig leben und sterben können. Dies im Sinne: "In Gegenwart einer grauhaarigen Person stehe auf und erweise dem Angesicht eines alten Menschen Ehre, habe Ehrfurcht vor deiner Gottheit – Ich, Adonaj." Leviticus 19,32, Bibel in gerechter Sprache

Kontakte:

Riehentorstrasse 3, 4058 Basel, Telefon: 0041 (0) 79 174 44 37

Mailadressen:

anna-marie.fuerst@rkk-bs.ch; trudy.wey@rkk-bs.ch

Für den priesterlichen Notfalldienst für Krankensalbungen in der Nacht, ist das Karmeliterkloster für Sie da.