NEWS

28.05.2021

Neuste Corona-Regeln des Bistums

Nach den Lockerungen des Bundes und den Ausführungen des Bistums (beide gültig ab 31. Mai 2021, siehe Anhang) nachfolgend die für unsere Aufgabe  wichtigsten Punkte:

Gottesdienste:
- Abstand, Hygiene und Maskenpflicht gelten wie bisher. Die Obergrenze für die Anzahl der Gottesdiensteilnehmenden ist neu 100 Personen (300 Personen im Freien).
    - Gemeindegesang mit Maske
    - Berufliche Sänger mit großem Abstand wie bisher
    - Chöre dürfen im Gottesdienst (drinnen) NICHT singen.

Chöre:
- Proben sind erlaubt mit max 50 Personen mit Maske und 1,5 m Abstand    (ohne Maske  25 m2 pro Person = 5 m Abstand !).
- Auftritte vor Publikum - auch in Gottesdiensten - sind drinnen verboten,    draussen erlaubt

Veranstaltungen: (Es braucht ein Schutzkonzept: Personenzahl, Schutzmassnahmen, Verantwortliche Person)
- Veranstaltungen mit Publikum 100 Personen drinnen, 300 Personen draussen. Sitzpflicht und Maske.
- Veranstaltungen ohne Publikum (im Freizeitbereich / Vereine: 50 Personen. Maske, Abstand.

Erwachsenenbildung:
- Max. 50 Personen, ansonsten wie Veranstaltungen.

Private Treffen:
- In nicht öffentlich zugänglichen Innenräumen: 30 Personen
- Draussen 50 Personen.

Spontane Menschenansammlungen im öffentlichen Raum:
- Keine Begrenzung

Essen und Trinken:
- Essen und Trinken ist neu auch drinnen erlaubt
    - Tische zu 4 Personen.
    - Sitzpflicht.
    - Service an den Tischen, kein Buffet.
    - Kontaktdaten müssen aufgenommen werden und 14 Tage aufbewahrt werden (am besten mit Name, Tel.Nr., Datum, Zeit, Tischnummer)

Masken und Abstandspflicht gilt weiterhin in Kirche und Pfarreiheim:

Weitere Infos bei BAG-Verordnung und Bistum

Trotz Lockerungen bleiben die Schutzmassnahmen beträchtlich und z.B. Chorkonzerte oder Chorsingen in Gottesdiensten (Innenbereich) verboten.

Den aktualisierten Massnahmenkatalog gibt’s auf Coronavirus-Update/FAQ.

Weitere ausführliche Informationen inkl. FAQ finden sich im beiliegenden PDF-Dokument sowie auf der Bistums-Webseite hier

 

 

ZURÜCK