09.09.2019

Podiumsgespräch und Pilgerfahrt mit einem Kardinal

Aus Anlass des 100-Jahr-Jubiläums der Pilgerfahrt der Italiener nach Mariastein erhält die Pfarrei St. Pio X, die italienischsprachige Gemeinde der Nordwestschweiz, hohen Besuch. Kardinal Francesco Montenegro, Erzbischof von Agrigento (Italien), wird zwischen Freitag, 13. September, und Sonntag, 15. September, in Basel weilen und an mehreren Veranstaltungen der Pfarrei St. Pio X teilnehmen.

Am kommenden Freitag, 13. September, wird sich der Kardinal ab 19:30 Uhr an einem Podiumsgespräch beteiligen, an dem das Thema „Migration gestern und heute“ diskutiert wird. Gestaltet wird der Abend im Pfarreisaal am Rümelinbachweg 14 in Basel von der „Gruppe ohne Grenzen“. Teilnehmen wird zudem der Cantautore Tonino Castiglione.

Am Sonntag, 15. September, begleitet dann Kardinal Francesco Montenegro die Pilgerfahrt zur Jungfrau im Kloster Mariastein im hinteren Leimental. Der Kardinal wird die Prozession ab Flüh sowie ab 15:00 Uhr die Eucharistiefeier in der Basilika von Mariastein leiten, an welcher sich die italienischsprachigen katholischen Gemeinschaften des Bistums Basel beteiligen werden.

ZURÜCK