Räucherkurs "Räuchern und Rauhnächte"

  •  16.11.2019
  •  10:00 - 15:00 Uhr
  •  4058 Basel
  •  Kurs

Es ist eine sehr alte, fast vergessene Tradition, in den 12 Rauhnächten das Haus, die Wohnräume und den Stall auszuräuchern. Therese Eschbach erzählt uns von den Rauhnächten und wie wir mit einheimischen Räucherpflanzen an diese Tradition wieder anknüpfen können. Zusammen stellen wir auch eine Räuchermischung her, von der alle mit nach Hause nehmen können. Es braucht keine Vorkenntnisse und es muss nichts mitgebracht werden.

Kosten: 70 CHF inklusive Verpflegung (20 CHF für Menschen mit der Kulturlegi
oder dem FamilienpassPlus.
Barzahlung vor Ort. Bei Nichterscheinen wird eine Rechnung gestellt.

Verbindliche Anmeldung bis zum 11. November 2019 an: spezialseelsorge@rkk-bs.ch,
061 695 80 40 (mit Angaben von Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer,E-Mail)
Beschränkte TeilnehmerInnenzahl

Therese Eschbach, die „Hexe vom Häxehüsli“ (www.haexehuesli.ch), ist  Kinderkrankenschwester und Dipl. kos. Fusspflegerin. Sie hat verschiedene Weiterbildungen wie z.B. angewandte Pflanzen- und Duftheilkunde, anthroposophische Pflege oder Pflanzen der Kelten absolviert. Am liebsten beschäftigt sie sich mit Wild- und Heilpflanzen und hat deshalb den Übernamen „Häxli“ erhalten.

Siehe auch den Flyer

ZURÜCK