Am Anfang ist die Liebe zwischen zwei Menschen. Sie lebt von der lebendigen Beziehung der beiden Persönlichkeiten, ihren Träumen und Wünschen, Lebensplänen und -geschichten, ihrer Fähigkeit, aufeinander einzugehen, einander zu respektieren und zu vertrauen. Das Wagnis aber auch die Chancen eines gemeinsamen Weges sind gross. Für das Wachsen der Beziehung zwischen zwei Menschen ist es wichtig, dass Fragen nach der Zukunft und der Gestaltung des Zusammenlebens gestellt und geklärt werden. Solche Gedanken und Gespräche gehören in das Umfeld der kirchlichen Trauung. Paare sollten sich bei dieser Entscheidung genügend Zeit nehmen. Die Entscheidung für die Ehe zeugt von gegenseitigem Vertrauen und dem Vertrauen auf Gottes Hilfe.

Die Katholischen Kirchen beider Basel helfen aber jungen Paaren und Eheleuten auch ganz konkret mit niederschwelligen Paarberatungskursen. Mehr dazu auf der Website des von den Kirchen beauftragten Paarberaters Norbert Engeler.

 

Ehe

Datei / Verzeichnis Grösse
Traubroschüre      1.41 MB